SWISS SKI SKINS
| DE | EN | FR | IT |
StartseiteAGB Handel

AGB der Colltex AG

Für den Sporthandel in der Schweiz und im Fürstentum Lichtenstein

1. VERTRAGSABSCHLUSS Die Bestellung kann schriftlich, telefonisch oder elektronisch erfolgen. Mit der Bestellung werden die «Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Colltex AG» Bestandteil des Vertrages zwischen dem Käufer und der Colltex AG. 2. EINKAUFSPREIS Massgebend ist die im Zeitpunkt der Auftragserteilung geltende Preisliste der Colltex AG. Sofern die Preisliste während der Saison ändert, hat die Colltex AG den Käufer darüber zu orientieren. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Einkaufspreis nicht inbegriffen. 3. ZAHLUNGSKONDITIONEN Sofern nichts anderes vereinbart wird, gilt eine Zahlungsfirst von 30 Tagen netto ab Rechnungsdatum. In Ausnahmenfällen behält sich die Colltex AG das Recht vor, gewisse Kunden per Vorauskasse zu beliefern. 4. ZAHLUNGSVERZUG Hat der Käufer den Kaufpreis nicht gemäss Zahlungsfrist bezahlt, befindet er sich ohne Mahnung in Verzug. Ab dem 31. Tag seit Rechnungsstellung schuldet der Käufer einen Verzugszins von 5 %. Gleichzeitig ist die Colltex AG berechtigt, eine Nachfrist von 14 Tagen anzusetzen und weitere Lieferungen zurückzuhalten. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware im Eigentum der Colltex AG. 5. LIEFERTERMIN Der vom Käufer gewünschte Liefertermin wird wenn möglich berücksichtigt. Ist dies nicht machbar, wird zusammen mit dem Käufer ein neuer Termin definiert. Die Einhaltung des Liefertermins setzt einen ungestörten Produktionsablauf voraus. Kann die vereinbarte Lieferfrist nicht eingehalten werden, informiert die Colltex AG den Kunden rechtzeitig und sucht eine Lösung. Teillieferungen sind jederzeit zulässig. 6. VERSANDKOSTEN Sofern keine andere Vereinbarung besteht, erfolgt die Auslieferung eines Vororders franko Domizil, einschliesslich Verpackung. Diese Regelung gilt auch für Teillieferungen aufgrund eines Lieferverzuges seitens der Colltex AG. Bei einem Nachorder wird bis zu dem Netto-Bestellwert von CHF 300.- das Porto verrechnet, darüber hinaus ist die Lieferung portofrei. 7. BESTIMMUNGEN PREISANSCHRIFT Der Käufer verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen über die Preisanschrift. Er verpflichtet sich, jegliche irreführende Anpreisung zu unterlassen. 8. HAFTUNG- UND GARANTIEANSPRÜCHE Der Käufer ist verpflichtet, die Ware nach Erhalt zu prüfen. Allfällige Mängel der gelieferten Ware sind innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt bzw. bei versteckten Mängeln innerhalb von 7 Tagen nach Entdeckung schriftlich zu rügen. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt. Bei Mängeln, die fristgerecht gerügt werden, hat der Käufer das Recht, Nachlieferungen mangelfreier Ware zu verlangen. Weitere Ansprüche aufgrund allfälliger Mängel und insbesondere Schadenersatzansprüche (einschliesslich Schadenersatzansprüche für Mängelfolgeschäden) sowie ein Rücktrittsrecht vom Vertrag sind ausgeschlossen. Gegenüber dem Endabnehmer gelten allein die schriftlichen Garantiebestimmungen der Colltex AG. Der Käufer ist nicht berechtigt, den Endabnehmern weitergehende Garantien zu Lasten der Colltex AG abzugeben. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge natürlicher Abnützung, bestimmungs-widriger Benutzung und falscher Handhabung. 9. LEISTUNGEN DES KÄUFERS Der Käufer verpflichtet sich, die einem Fachgeschäft entsprechenden Leistungen wie Beratung, Auswahl und Service vollumfänglich zu erbringen. Er verpflichtet sich auch dazu, seine Fachkenntnis bzw. diejenige des Personals und seine technische Ausrüstung jederzeit dem Stand der Technik anzupassen. Wird die Ware durch den Käufer auch online zum Kauf angeboten, so muss er dem Endabnehmer die Beratungs- und Serviceleistungen telefonisch zugänglich machen. Der Käufer verpflichtet sich, die im Rahmen der Geschäftsverbindung anfallenden Daten und Passwörter für elektronische Zugänge nicht an unbefugte Dritte weiterzugeben und die Daten vor Zugriff durch nicht berechtigte Personen und vor Missbrauch zu schützen. 10. DATENSCHUTZ Die Colltex AG darf die im Rahmen des Vertragsabschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtung aus dem Kaufvertrag nutzen. Die Daten können auch an beauftrage Dienstleistungspartner oder sonstige Dritte weitergegeben werden, sofern dies zur Leistungserfüllung notwendig ist. Die weiteren Datenschutzbestimmungen sind unter folgendem Link abrufbar: www.colltex.ch/datenschutz 11. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND Anwendbar ist Schweizer Recht. Der ausschliessliche Gerichtsstand und Erfüllungsort befinden sich am Sitz des der Colltex AG in Glarus
colltex ag
Buchholzstrasse 46
8750 Glarus
Schweiz