Das neue CLARIDEN Fell kann man selber neu beschichten? Wie geht das?
Das neue CLARIDEN-Fell von colltex hat nicht nur sensationelle Eigenschaften, sondern du kannst es auch selber neu beschichten. Supereinfach, schnell und ohne Wärme. Eine echte Weltneuheit von colltex. Um eine neue Haftschicht aufzubringen, brauchst du nur das speziell entwickelte acrylate tape. Dein Fachhändler hat es im Sortiment und kann dich beraten.
Siehe Video > www.youtube.com

 

Serviceleistungen für colltex Skifelle (für Kunden aus der Schweiz und dem FL)
Für Neu- und Nachbeschichtung deiner colltex Skifelle mit hotmelt-adhesion, silicone adhesion oder acrylate adhesion bitte die Felle direkt 
an uns einschicken:
colltex ag | Buchholzstr. 46 | 8750 Glarus

Kann ich mein COMBIN-Fell selber nachbeschichten?
Dein COMBIN-Fell kannst du, wie alle colltex-Felle, problemlos nachbeschichten. Allerdings brauchst du dazu den speziellen silicone adhesion von colltex. Den gibt es bei deinem Fachhändler. Dieser Kleber ist auch für die Ausbesserung von beschädigten oder schlecht haftenden Stellen geeignet. Vor der Nachbeschichtung unbedingt beachten: Verschmutzungen mit einer Pinzette oder Bürste entfernen. Dann eine dünne Schicht mit dem Applikationspinsel auftragen und 6-8 Stunden trocknen lassen.
Siehe Video > www.youtube.com

 

Serviceleistungen für colltex Skifelle (für Kunden aus der Schweiz und dem FL)
Für Neu- und Nachbeschichtung deiner colltex Skifelle mit hotmelt-adhesion, silicone adhesion oder acrylate adhesion bitte die Felle direkt 
an uns einschicken:
colltex ag | Buchholzstr. 46 | 8750 Glarus

Kann man jede hotmelt-Kleberfläche nachbeschichten?
Ja. Allerdings ist dabei Einiges zu beachten: Bei starker Verschmutzung musst du zuerst die alte Kleber-Fläche mit dem Lötkolben und einem Spachtel sauber entfernen. Für die Nachbeschichtung wähle dann das gewünschte Produkt aus: hotmelt adhesive aus der Tube oder hotmelt tape für die Gesamterneuerung. Bitte unbedingt original colltex-Produkte verwenden! Sie sind aufeinander abgestimmt und garantieren das beste Ergebnis.
Für kleine Reparaturen unterwegs gibt es quickspray oder unser quicktex .
Achtung!
Alle diese Produkte sind nicht für COMBIN und CLARIDEN geeignet!

 

Serviceleistungen für colltex Skifelle (für Kunden aus der Schweiz und dem FL)
Für Neu- und Nachbeschichtung deiner colltex Skifelle mit hotmelt-adhesion, silicone adhesion oder acrylate adhesion bitte die Felle direkt 
an uns einschicken:
colltex ag | Buchholzstr. 46 | 8750 Glarus

Wie wachse ich meine Skifelle am besten?
colltex bietet den Zubehör zu 2 Wachstechniken: colltex skin + ski wax macht das Wachsen deines Felles super-einfach: Einfach mit dem praktischen Roll-on in Haarrichtung über das Fell streichen – und fertig. skin + ski wax ist auch für unterwegs geeignet. Oder mit colltex skinproof, eine Flüssigimprägnierung, die mit einem praktischen Schwämmchen aufgetragen wird, am besten zuhause.
Was passiert mit dem Wachs auf deinen Ski?
Skiwachse mit Fluor-, Teflon-, Silikon- oder ähnlichen Zusätzen zerstören die Klebekraft des Haftklebers. Fabrikneue und gewachste Ski deshalb unbedingt mit Wachsentferner reinigen. Ski mit einem neutralen Paraffinwachs einwachsen.
Was ist beim Heisswachsen zu beachten?
Heisswachsen wird von Rennläufern und Wettkämpfern bevorzugt. Die Felle auf dem Ski fixieren und das Wachs an einem Bügeleisen kurz erwärmen. Wachs sofort in Haarrichtung auftragen und mit dem Waxeisen in der gleichen Richtung über das Fell fahren. Abschliessend das Bügel- oder Waxeisen vom Fellanfang bis zum Fellende ziehen. Gute Heisswachse gibt es von ToKo, Swix, Holmenkol u.a.
Was muss ich tun, damit meine Skifelle möglichst lange halten?
Die richtige Pflege deiner Skifelle garantiert, dass sie möglichst lange halten und vor allem für absolute Sicherheit sorgen. Dazu bietet colltex eine ganze Reihe von Pflegeprodukten. Die wichtigsten Punkte sind:

Niemals grosser Wärme aussetzen.
Vor starker Licht- und Sonneneinwirkung schützen. Besonders UV-Strahlen schädigen die Haftschicht!
An einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur ohne Schutzfolie und nicht im Fellsack trocknen.
Trockene Skifelle nur mit Abdecknetz im Fellsack aufbewahren.
Nasse Skifelle nie im Fellsack lagern!
Auch wichtig
Kontrolliere vor und nach jeder Tour, ob deine Felle Schäden, Verschmutzung, Austrocknung oder andere Einschränkungen zeigen. Beachte unsere Tipps zur Aufbewahrung deiner Felle.
Wie bewahre ich die Felle während der Saison auf?
Nach deiner Tour müssen die Felle getrocknet werden. Ziehe dazu bei PALÜ, TÖDI, PRD RACE oder ECO das Abdecknetz ab und hänge die Felle auf einer Leine zum Abtropfen und Trocknen auf, aber auf keinen Fall in der Nähe eines Ofens oder einer anderen Wärmequelle. Vermeide auch, dass sie der Sonne oder starker Lichteinwirkung ausgesetzt sind.
Sind die hotmelt adhesion-Felle wie PALÜ, TÖDI, PDG RACE oder ECO vollkommen trocken, müssen sie mit Abdecknetz versehen werden. Dann kannst du sie zusammenlegen und im Fellsack bis zum nächsten Einsatz versorgen.
COMBIN- und CLARIDEN-Felle nach dem Trocknen einfach im colltex Fellsack versorgen.
Lagere den Fellsack an einem dunklen und trockenen Ort.
Wie bewahre ich die Felle ausserhalb der Saison auf?
Wenn du deine Skifelle für lange Zeit nicht benutzen wirst, empfehlen wir, nachdem du sie getrocknet und kontrolliert hast, mit dem Abdecknetz dazwischen, zusammenzulegen, im Fellsack zu versorgen und an einem dunklen, staubfreien Ort bei Zimmertemperatur aufzubewahren.
Was tun gegen Stollenbildung?
Eine Stollenbildung oder ein Aneisen kann gelegentlich bei extremen Temperaturschwankungen auftreten. Das kann auch bei colltex-Fellen nicht ganz ausgeschlossen werden.
Vorbeugend empfehlen wir die Anwendung unseres skin + ski wax oder skinproof. Beide Produkte haben sich bewährt und verbessern zusätzlich die Gleiteigenschaften. skin + ski wax ist ideal für unterwegs.
Siehe Video > www.youtube.com
Wie kann ich mich vor Risiken schützen?
„Safety first“ – dieses Prinzip bestimmt die Entwicklung und die Herstellung aller colltex-Produkte. Wir tun alles, um dir mit unseren Produkten ein absolutes Höchstmass an Sicherheit zu bieten. Das beste Produkt kann nur bei richtiger Anwendung und Pflege seine volle Leistung zeigen. Was wir tun können, tun wir – aber du trägst einen wichtigen Teil zu deiner Sicherheit bei, wenn du beachtest:
Mit unseren Skifellen kannst du in Gebiete vordringen, die möglicherweise Gefahren mit sich bringen. Meide deshalb insbesondere lawinengefährdete Gebiete. Es ist auch für erfahrene Tourenfahren oft schwierig, solche Risiken richtig einzuschätzen. Informiere dich am besten vor deiner Skitour bei deinem regionalen Lawinen- und Wetterdienst.
Wir freuen uns, dich auf deinen Touren zu begleiten und wünschen dir Freude und Erfolg!
Das Wichtigste zu unseren Produkten in aller Kürze findest du hier
> Wichtige Tipps (PDF)
Ein Problem mit deinem Skifell unterwegs?
Wenn es einmal vorkommt, dass unterwegs ein Problem auftaucht: colltex hat vorgebeugt und in 29 SAC-Hütten oder Bergbahnen einen „Hüttenkoffer“ bereitgestellt. Darin findest du original colltex Zubehör und Ersatzteile.
Die Liste findest du hier
> Hüttenkoffer
Felle aufziehen bei grosser Kälte?
Wärme die Felle an deinem Körper an. Das erleichtert das Aufziehen. Achte dann darauf, dass der Skibelag sauber und frei von Schneekristallen ist. Felle unbedingt auf dem Skibelag gut andrücken.
Das Fell haftet nicht mehr 100%ig?
Hier helfen unsere beiden praktischen „Retter“ für unterwegs: colltex quickspray und quicktex.
Achtung!
quickspray ist nicht für COMBIN und CLARIDEN geeignet!
Wie kann ich meine alten Felle entsorgen?
colltex verwendet für seine Fellproduktion ausschliesslich umweltverträgliche Materialien. Du kannst deine alten Felle also unbedenklich mit dem normalen Kehricht entsorgen.
Wo findest du dein colltex-Skifell, Zubehör und Ersatzteile?
colltex-Produkte sind inzwischen in 27 Ländern der Welt erhältlich.