colltex
techn. Vorteile

 
Zur Qualitätssicherung und zur Weiterentwicklung der colltex-Felle werden die Steig- und Gleiteigenschaften regelmässig durch das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) Davos geprüft.
Das Hightechmaterial colltex edge+ verhindert ein seitliches Ausfransen. Die Randversiegelung wird damit absolut überflüssig. Das ist ideal für alle, die ihre colltex-Felle selber zuschneiden.
Eine wasserundurchlässige Membran sorgt dafür, dass colltex-Skifelle auch bei Nassschnee oder auf langen Skitouren trocken bleiben. Zusätzlich wird der Fellflor hydrophob behandelt und dadurch wasserabstossend.
Die Länge des Faserflors und die Webart spielen eine entscheidende Rolle für die Steigeigenschaften der Felle. colltex sorgt mit seiner eigenentwickelten Gewebeart für sicheren Halt beim Aufstieg.
Florlänge, Mohairqualität, Leimauftrag, Wasserundurchlässigkeit und die extrem leichte Konstruktion entsprechen den Anforderungen der Profi-Rennläufer nach einem superschnellen Fell mit minimalen Gewicht.